Arbeiten 4.0

Von der Methode zu neuen Denkwelten - Optimierung mit der Digitalisierung!
 

Ihre Projekte oder Ihr Team sind Ihnen nicht effizient genug?

Sie haben ein Problem in der Team-Kommunikation? 

Der Projektfortschritt ist Ihnen nicht transparent?

Sie wollen Ihre Organisation fit für die Zukunft machen?

 

 


Digitale Koordination- und Kommunikation  

Die Probleme heut zu Tage zeichnen sich durch die Koordination und Kommunikation innerhalb der Organisationsstrukturen.

  • Unternehmenswissen wird nicht nachhaltig hintelegt - Demotivierend lange Suche nach den notwendigen Informationen
  • Irrtümlicher Gedanke der Notwendigkeit von physischen Treffen - Zeitverluste durch verspätete Terminvereinbarungen 
  • To-Do-Listen auf Papier hinterlegen - keine übergeordnete Sicht der Abhängigkeiten zwischen Aufgaben

Dabei kann die Digitalisierung genutzt werden, um die Effizienz der Teamarbeiten zu erhöhen:

 

Netzwerke der Teams erweitern

Durch digitale Arbeitsplattformen können mehrere Mitarbeiter/innen, Abteilungen, Bereiche, Unternehmen gemeinsam arbeiten und sich in Teams selbstständig koordinieren. Dazu bedarf es keiner Teamtreffen: webbasierte Plattformen ermöglichen schnelle Kommunikation innerhalb der Arbeitsgruppen und bilden durch anschauliche Visualisierung die Abhängigkeiten zwischen den Teilnehmer/innen ab.

 

Erfahrungen aus verschiedenen Standorten integrieren

Durch die Erweiterung von Netzwerken können Erfahrungswerte und neues Wissen von Fachexperten aus aller Welt in die Projektarbeit integriert werden. Die Qualität der Arbeitsergebnisse nimmt dadurch zu. 

 

Transparenz von Workflows - internes Auditmanagement

Dadurch, dass das Management mithilfe transparenter Echtzeit-Übersichten der Arbeitsabläufe sowie dem Arbeitsstand hat, entsteht eine moderne Form des internen Auditmanagements. Darüber hinaus wird jedem Einzelnen ein Überblick der zu bearbeitenden Aufgaben dargestellt. Dies fördert die Selbstständigkeit und das Selbstmanagement im Arbeitsleben. Durch interne Benachrichtigungsmails werden termingerechte Durchführungen unterstützt. 

 

Vermeidung von Reibungsverlusten - digitales Dokumentenmanagement

Unternehmenswissen sollte jedem Mitarbeiter bzw. jeder Mitarbeiterin griffbereit zur Verfügung gestellt werden. Dazu bedarf es an einem digitalen Dokumentenmanagement. Informationen sollten durch einfache Suchfunktionen - wie von der Google-Suche bekannt - in wenigen Millisekunden dem Mitarbeiter bzw. der Mitarbeiterin vorliegen. Andernfalls führen lange Suchen zu Zeitverlusten und Demotivation im Arbeitsprozess.